Zum Inhalte springen

Elektrozylinder ETH

Der Elektrozylinder ETH schließt die Lücke zwischen pneumatischen und hydraulischen An­trieben und kann diese bei vielen Applikationen ersetzen, bei gleichzeitig erhöhter Produktsicher­heit. Berechnet man die Kosten der Medien Luft & Öl, dann erkennt man, dass eine Elektro­mechanik, wie die der Elektrozylinder ETH, in den meisten Fällen ökomonischer ist. Zusammen mit dem reichhaltigen Zubehör ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten in den verschiedensten Bereichen.

Elektrozylinder ETH032 - 125

 

 

 

 

 

 

      Typische Anwendungsgebiete

  • Material-Handling und Zuführungssysteme
  • in der holz- und kunstoffverarbeitenden Industrie
  • als Vertikalachse zum Beschicken von Werk­zeugmaschinen
  • in der Testilindustrie zum Spannen/ Greifen von textilen Geweben
  • in der Automobilindustrie zum Transportieren und Zuführen von Bauteilen
  • Prüfstände und Laboranwendungen
  • Ventil- und Klappenbetätigung
  • Einpressen
  • Verpackungsmaschinen
  • Prozessautomation für die Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie

      Merkmale

  • Konkurrenzlose Leistungsdichte - hohe Kräfte
    bei kleiner Baugröße
  • Initiatoren / Initiatorleitungen im Profil versenkbar
  • Durch Zubehörteile mit integrierten Kraftsensoren können Kräfte exakt dosiert und sogar geregelt werden
  • Optimiert für sicheres Handling und einfaches reinigen
  • Hohe Lebensdauer
  • Reduzierte Wartunskosten durch eine patentierte, integrierte Nachschmierbohrung im Zylinderflansch
  • Einfache Austauschbarkeit da konform zur Pneumatik ISO-Flanschnorm DIN ISO 15552:2005-12
  • Integrierte Verdrehsicherung
  • Reduzierte Geräuschemission
  • Alles aus einer Hand
    Wir bieten den kompletten Antriebsstrang: Antriebsregler, Motoren und Getriebe passend zum Elektrozylinder

       Kundenspezifisch

       Benötigen Sie in Ihrer Applikation Sonder­ausführungen eines ETH-Zylinders,kon­taktieren Sie uns, wir helfen Ihnen weiter.

  • Öl- Tauchschmierung
  • Kundenspeziefische Montageoptionen und Kolbenstangenenden
  • Anbau von bauseits beigestellten Motoren
  • Vorbereitung des Zylinders für den Einsatz bei aggressiven Umgebungs­bedingungen
  • Verlängerte Kolbenstange
  • Polierte Kolbenstange
  • Hartverchromte Kolbenstange

 

mit Außengewinde

 

 

mit Innengewinde

 

mit Gabelkopf

 

 

mit Kugelkopf