Zum Inhalte springen

VR51, Zweihandsteuerventil

Serie VR51

  • Betriebsdruck: 0.25 bis 1 MPa
  • Prüfdruck: 1.5 MPa
  • Umgebungs- und Medientemperatur: -5 bis 60°C (nicht gefroren)
  • Anschlussgröße: mm ø6, Zoll ø1/4
  • Befestigungselement 

nach oben  

VM100F, mechanisch betätigtes 2/2- und 3/2- Wege-Ventil

Serie VM100F

  • Medium: Druckluft/Edelgas.
  • Kompakte Bauform.
  • Geringes Gewicht.
  • Anschlussoptionen: Anschlüsse seitlich, Anschlüsse unten.
  • Die Montage mit einem Clip erleichtert den Austausch.
  • Große Auswahl an Betätigungselementen.

  nach oben   

VM100, mechanisch betätigtes 2/2- und 3/2- Wege-Ventil

 Serie VM100

  • Medium: Druckluft/Edelgas.
  • Kompakte Bauform.
  • Anschlussoptionen: Anschlüsse seitlich, Anschlüsse unten.
  • Bei Anschlüssen seitlich kann die Montageart gewählt werden.
  • Große Auswahl an Betätigungselementen.

nach oben  

VM200, mechanisch betätigtes 2/2- und 3/2- Wege-Ventil

 Serie VM200

  • Medium: Druckluft/Edelgas.
  • Hohe Durchflusskapazität.
  • Bei Anschlüssen seitlich kann die Montageart gewählt werden.
  • Große Auswahl an Betätigungselementen.

  nach oben   

VM1000, mechanisch/manuell betätigte Ventile 3/2-Wege

Serie VM1000

  • Medium: Luft
  • Betriebsdruck: 5 bis 0,8 MPa
  • Effektiver Querschnitt (Cv): 1 mm 2 (0.055)
  • Ventilausführung: NC Sitzventil
  • Anzahl der Anschlüsse: 2 oder 3
  • Leitungsanschluss: seitlich oder unten
Beschreibung
Katalog VM

nach oben    

VHK-A, Handabsperrventil, Steckverbindung

Serie VHK-A Steckverbindung/Außengewinde

  • 1(P)/2(A) Steckverbindung.
Beschreibung
Katalog VHK 01Aa

nach oben

VP500/700-X536, Einfaches Entlüftungsventil

Serie VP500/700-536

  • Sicherheitsstandards ISO 13849-1 bis Kategorie 2
  • Erkennung der Ventilschieberposition
  • Rohrversion oder Flanschversion.

nach oben    

VP546/746, Modulares elektrisches Einschaltventil

Serie VP546/746

Die modulare Lösung für sicheres Entlüften

  • Einfache Verbindung mit Ihrer FRL Wartungseinheit – Modularer Anschluss
  • Mehr Sicherheit – Die Diagnose der Ventilschieber-Position erkennt Abweichungen zwischen dem Eingangssignal und der Stellung des Ventilschiebers
  • Verhindert Unfälle durch sehr schnelle und unkontrollierte Bewegungen – Die optional erhältliche Softstartfunktion.

Weitere Eigenschaften & Merkmale:

  • Modular kompatibel mit FRL-Wartungseinheiten
  • Mit Positionsabfrage des Ventilschiebers
  • Optional mit Softstartfunktion
  • Einfach oder redundant auswählbar
  • Schutzart: IP65.

nach oben